Sonntag, 02.10.2022 15:14 Uhr

Jugendfeuerwehr Weiterbildungskurs 2022

Verantwortlicher Autor: Marco Koch Bad Ragaz, 24.05.2022, 17:50 Uhr
Presse-Ressort von: Marco Koch Bericht 4963x gelesen

Bad Ragaz [ENA] Am 21 Mai 2022 durften in Mels rund 270 Kinder und Jugendliche begrüsst werden zu Weiterbildungskurs der Jugendfeuerwehren. Nebst den Jugendlichen waren auch rund 50 Helfer und Betreuer vor Ort. Für die Angehörigen der Jugendfeuerwehren wurde es ein intensiver und spannender Tag. Mit mehreren Posten wurden die Jugendlichen gefordert. Am Vormittag war ebenfalls eine Crew mit Hubschrauber der REGA vor Ort.

Leider musste die REGA Crew noch während des Mittagessen ausrücken zu einem Einsatz. Am Nachmittag waren dann weiter 2 Helikopter im Einsatz für den Wassertransport. Für viele Jugendliche war die REGA natürlich ein Highlight. Weiter gab es Posten wie Waldbrand, Sanität, Bergung im Gelände und vieles mehr. Die Jugendlichen wurden auf diese Art gefordert Ihr Wissen zu erweitern und auch verfeinern. Alles in allem ein guter Weiterbildungstag. Die Jugendfeuerwehren kamen aus dem ganzen Kanton St.Gallen zu diesem Erlebnis. Zum Glück spielte auch das Wetter mit. Gegen Abend merkte man dann, wie Die Jugendlichen gefordert waren und am Ende Ihrer Kräfte. Auch auf die Verpflegung wurde geachtet.

Während es zum "Znüni" Salamisandwiches, Schinken/Käse Sandwiches und Poulet Sandwiches gab, wurde zum Mittagessen Rindsgehacktes mit Hörnli und Apfelmus serviert. Es hatte auch genügend zu trinken während des ganzen Tages vor Ort. Zum Abschluss bekam noch jeder Teilnehmer einen kleinen umhänge Sack ausgehändigt. Darin befand sich ein Getränk, ein Nussgipfel, 2 Äpfel und ein "Käppi". Wenn man sich überlegt das dieses Event von morgens um 8 Uhr bis abends um 17Uhr ging, dann ist es nicht verwunderlich, wenn man den Jugendlichen ansah, wie sehr Sie müde waren beim Abschluss. Man muss aber auch klar sagen, ohne die Helfer hätte man diesen Anlass nicht bewältigen können. Nach dem Abschluss gab es dann auch für die Helfer noch eine Wurst.

Man muss auch beachten, dass seit 2019 kein solches Event mehr stattfinden konnte wegen der Covid Situation. Wie sagt man so schön, nach dem Event ist vor dem Event. Natürlich wird bald wieder begonnen für den Weiterbildungstag im Jahr 2023 zu arbeiten. Sind wir also gespannt was das nächste Mal geplant und gezeigt wird. Im Grossen und Ganzen konnten sich alle freuen und am Abend gemütlich und zufrieden nach Hause gehen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.